Beratung: Kauf und Verkauf von Unternehmen

Beratung der wesentlichen Elemente des Transaktionsprozesses im Rahmen der M&A Strategie

Für eine Beratung im Rahmen eines Unternehmensverkaufes bzw. Unternehmensverkaufes wird beim Ablauf ein Beratungsunternehmen hinzugezogen. Dieses begleitet den gesamten Prozess und unterstützt in den wesentlichen Punkten:

Relevante Marktteilnehmer für ein Unternehmensverkauf sind strategische Investoren (Kunden , Lieferanten, Wettbewerber ) und Finanzinvestoren ( private equity, familyoffice ).

Es sind kurzfristige ( oft: Finanzinvestoren ) vs. langfristige ( oft: Strategische Investoren ).

Gesucht werden Synergieeffekte ( häufig bei strategischen Investoren, seltener bei Finanzinvestoren ).Unternehmensverkauf Beratung

Transactioninsurance

Bedeutet die Versicherung von Garantie zusagen oder Freistellungserklärungen des Verkäufers. Es geht um Prämien: 1%-3% der Deckungssumme ( bei steuerlichen Risiken )

Earn-out–Klauseln“: variabler Kaufpreis und fixer Kaufpreis Bemessung:

EBITDA, EBIT, Umsatz oder Cashflow

Risikoverteilung zu Lasten der Verkäufer
Nachteil: Kontrollkosten, Rechtsstreit

Rechtliche Abwicklung der Transaktion: Completion Accounts ( Bezug auf späteren Stichtagsabschluss ) versus Locked Box ( Bezug auf vorangegangenen Stichtag mit Anpassungsklauseln )
Auktionsverfahren ( Bieter-Wettbewerb mittels Datenraum )
Preisfindung: Eigenkapitalgarantie versus „cash-and-debt-free“-Klausel
Akquisitionsmodalität: horizontal, vertikal, konglomerat

Phasen der Unternehmenstransaktion

Vorbereitungsphase

Auswahl Akquisitionsobjekt: häufig Wettbewerber, weniger häufig: Kunden, Lieferanten
Kriteriender Auswahl: Branche, Geschäftsfeld, Produktportfolio

Bewertungsphase:

Due Diligence: Dominanz von legal-und financial Due Diligence Bewertungsmethode: Dominanz von Multiplikatorverfahren(und DCF-Verfahren)

Verhandlungsphase:

Wettbewerbsverbote ( change-of-control-Klauseln )
MAC-Klause l ( material-adverse-change ) zwischen signing und closing
Stichtage: Signing (Vertragsunterschrift )und closing ( tatsächliche Übergabe )

Unternehmensverkauf Beratung

Integrationsphase:

strategische Integration
strukturelle Integration( Geschäftsprozesse )
personelle Integration( Personalmanagement )
kulturelle Integration
externe Integration( Lieferanten, Kunden )

Vertraulichkeitserklärung und Letter of Intent

Informationsdefizite des Käufers
( DueDiligence versus Vertragsgarantien )
Sicherungsbedarf des Verkäufers
Vertragsstrafen (vorvertraglich, nachvertraglich )

Unternehmenskaufvertrag: Gliederung und Themen

Präambel, Verkaufsgegenstand, Kaufpreis, Kaufpreisanpassung, Verpflichtungen bis zum Vollzug ( Covenants ), Vollzugsbedingungen (Closing Conditions ), Vollzug ( Closing ), Gewährleistungen ( Representations and Warranties, Reps ),  Haftung ( Indemnification ), Freistellungen ( Indemnities ), Steuern ( Tax ), Verpflichtungen nach dem Vollzug ( Post Closing Covenants ), Schlussvorschriften

Wechsel der Rechtsform als Transaktionsvorbereitung
Gestaltungsziele

Fortführung einer wirtschaftlichen Einheit in einer anderen Rechtsform ( Umwandlung )
Einzelrechtsnachfolge
Gesamtrechtsnachfolge
Gesellschaftsrechtliche und steuerliche Motive bei einer Unternehmenstransaktion
Preisoptimierung durch Umwandlung
Steuervorteile von Käufer und Verkäufe (häufig gegenläufige Interessenlage )

Summary
Unternehmensberatung
Service Type
Unternehmensberatung
Provider Name
HSC Personalmanagement,
Prinzregentenstraße 65,Berlin,Germany-10715,
Telephone No.00493089540500