M&A-Prozess

Gerne teilen unter:

Was ist ein M&A-Prozess?

In einigen M&A-Prozessen führt der Verkäufer eine Due Diligence, also eine sorgfältige Prüfung des zu veräußernden Unternehmens, durch. Hauptsächlicher Beweggrund für eine solche Vendor Due Diligence ist, dass der Verkäufer einen genauen Überblick über Stärken aber auch über die Schwachpunkte des Unternehmens und somit über eventuelle Haftungsrisiken erhalten möchte.

Eine Definition

Der M&A Prozess bezeichnet in der Regel eine Fusion oder eine Verschmelzung zweier Unternehmen zu einer rechtlichen und wirtschaftlichen Einheit, wobei mindestens eines dieser Unternehmen seine vormals rechtliche Selbständigkeit verliert (englisch: „merger“).

Sie haben noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch unter info@hsc-personal.de