M&A

Für Unternehmen ist der Zusammenschluss mit einem anderen Unternehmen (Merger) oder der Kauf eines solchen (Acquisition) dann von Bedeutung, wenn es kaum noch Möglichkeiten für eigenes, originäres Wachstum gibt. Wer einen Wettbewerber übernimmt, schafft neue Potenziale am Markt, gewinnt neue Kunden oder profitiert von dessen Know-how. Manche lösen durch M&A auch die Nachfolgeregelung in ihrem Betrieb.

Mergers & Acquisitions (M&A) ist ein Sammelbegriff für Transaktionen im Unternehmensbereich wie Fusionen, Unternehmenskäufe, Betriebsübergänge, fremdfinanzierte Übernahmen, Outsourcing/Insourcing, Spin-offs, Carve-outs oder Unternehmenskooperationen. Auch die Branche der hiermit befassten Dienstleister wie Rechtsanwälte, Steuerberater, Unternehmensberater, M&A-Experten, Wirtschaftsprüfer oder Investmentbanken wird unter Mergers & Acquisitions aggregiert; im Sektor der Investmentbanken gilt M&A als Teilbereich der Corporate Finance.

Quelle: Wikipedia