Jobbörse
HSC Personalmanagement . Prinzregentenstr. 65 . D-10715 Berlin . E-Mail: info@hsc-personal.de . Kontakt: . ☏+49 (0)30 89 54 0500 GeschĂ€ftsfĂŒhrende Gesellschafter: Harald K. Sabin, Siegfried A. Hesker
▶ Nachfolgeregelung Unternehmen
Unternehmensverkauf

▶ Nachfolgeregelung Unternehmen

Nachfolgeregelung Unternehmen

Was bedeutet die Nachfolgeregelung in Unternehmen? Welche Strategien gibt es? Macht ein Unternehmensverkauf Sinn? Wo finden Sie einen Investor? Welcher Nachfolger ist geeignet? Wie reagiert die GeschĂ€ftsfĂŒhrung auf eine Nachfolgeregelung?

Hier finden Sie eine Übersicht zur Nachfolgeregelung in den Unternehmen:

 

Die Nachfolgeregelung in den Unternehmen ist stellt sich in zeitlich unterschiedlichen AbstÀnden. Die Unternehmensleitung sollte sich immer wieder die Frage stellen wann ein solcher Schritt notwendig erscheint.

Unternehmen verkaufen online Beratung

Sprechen Sie uns direkt an: per eMail.. oder rufen Sie uns einfach an
 Tel. +49 (0)30 89 54 0500 aktuelle Themen finden Sie auch in unserem Forum fĂŒr Unternehmer 


Möglickeiten der Nachfolgeregelung

FĂŒr die Nachfolgeregelung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die klassische Vorgehensweise ist der Verkauf des ganzen Unternehmens. Eine weitere Möglichkeit ist es Partnerschaften oder Beteiligungen einzugehen. Die eleganteste Vorgehensweise ist die Übergabe an einen internen Nachfolger. Hier stellt sich die Frage ob es eine “familiĂ€re” Übergabe sein soll oder eine weitere Variante möglich ist. Eine Unternehmensberatung kann hier fĂŒr die Fragestellungen UnterstĂŒtzung anbieten.

Nachfolgeregelung in Unternehmen

Übergabe an internen Nachfolger oder Interimsmanager

Der interne Nachfolger kennt das Unternehmen zumeist schon lĂ€nger und wird optimaler Weise von der GeschĂ€ftsfĂŒhrung auf seine zukĂŒnftige Rolle vorbereitet. Ein Interimsmanager kann einen solchen Schritt auf Zeit ĂŒbernehmen, wenn ein interner Nachfolger noch nicht gefunden wurde. Immer ist eine solche Situation auf wirtschaftliche Gesichtspunkte zu prĂŒfen und sollte nicht emotional endscheiden werden. Es liegt in der Verantwortung der GeschĂ€ftsfĂŒhrung langfristig zu endscheiden auch im Sinne des aktuellen Mitarbeiterstammes.

Eckpunkte der Unternehmensstrukturen

Hier einige rechtliche und wirtschaftliche Punkte die in diesem Zusammenhang zu beachten sind …

  • Rechtsform,
  • Mitarbeiterstruktur,
  • UnternehmensgrĂ¶ĂŸe,
  • Positionierung im Markt,
  • Wettbewerb und Marktentwicklungen,
  • familiĂ€re,
  • rechtliche,
  • wirtschaftliche  Besonderheiten etc.

Bei dieser Form der Nachfolgeregelung gilt es zahlreiche Dinge umfassend und eindeutig zu regeln, u.a.

  • Entscheidungsfindung, Mitsprache und GeschĂ€ftsfĂŒhrung,
  • Austritt von Gesellschaftern durch Tod oder Trennung,
  • Mitverkaufsrechte und –pflichten,
  • Vorkaufsrechte,
  • KapitalzufĂŒhrung und VerwĂ€sserung,
  • Dividendenpolitik
  • Finden Sie das richtige Angebot in der Unternehmesbörse ...
    Unternehmensbörse fĂŒr den Unternehmensverkauf und Unternehmenskauf - New Future - Finden Sie das richtige Angebot ...

Welche Möglichkeiten der Unternehmensnachfolge gibt es?

Managementberatung Unternehmensberatung HSC Personalmanagement

Hier finden Sie eine Übersicht zur Nachfolgeregelung in den Unternehmen:
Möglickeiten der Nachfolgeregelung
Übergabe an internen Nachfolger oder Interimsmanager
Hier einige rechtliche und wirtschaftliche Punkte
 
Die Nachfolgeregelung in den Unternehmen ist stellt sich in zeitlich unterschiedlichen AbstÀnden. Die Unternehmensleitung sollte sich immer wieder die Frage stellen wann ein solcher Schritt notwendig erscheint.

Welche Änderungen gibt es im Mangement bei der Unternehmensnachfolge?

Der interne Nachfolger kennt das Unternehmen zumeist schon lĂ€nger und wird optimaler Weise von der GeschĂ€ftsfĂŒhrung auf seine zukĂŒnftige Rolle vorbereitet. Ein Interimsmanager kann einen solchen Schritt auf Zeit ĂŒbernehmen, wenn ein interner Nachfolger noch nicht gefunden wurde. Immer ist eine solche Situation auf wirtschaftliche Gesichtspunkte zu prĂŒfen und sollte nicht emotional endscheiden werden. Es liegt in der Verantwortung der GeschĂ€ftsfĂŒhrung langfristig zu endscheiden auch im Sinne des aktuellen Mitarbeiterstammes.

Welche Strategie gibt es bei der Unternehmensnachfolge?

FĂŒr die Nachfolgeregelung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die klassische Vorgehensweise ist der Verkauf des ganzen Unternehmens. Eine weitere Möglichkeit ist es Partnerschaften oder Beteiligungen einzugehen. Die eleganteste Vorgehensweise ist die Übergabe an einen internen Nachfolger. Hier stellt sich die Frage ob es eine “familiĂ€re” Übergabe sein soll oder eine weitere Variante möglich ist. Eine Unternehmensberatung kann hier fĂŒr die Fragestellungen UnterstĂŒtzung anbieten.

5/5 (3 Reviews)
Summary
Unternehmensberatung
User Rating
5 based on 39 votes
Service Type
Unternehmensberatung
Provider Name
HSC Personalmanagement,
Prinzregentenstraße 65,Berlin,Germany-10715,
Telephone No.00493089540500
Area
Deutschland, Österreich und Schweiz
Description
Nachfolgeregelung Unternehmen, Die Nachfolgeregelung in den Unternehmen ist stellt sich in zeitlich unterschiedlichen AbstÀnden. Die Unternehmensleitung sollte sich immer wieder die Frage stellen wann ein solcher Schritt notwendig erscheint.
MenĂŒ schließen
error

Enjoy this blog? Please spread the word :)