Unternehmensnachfolge – Die richtige Finanzierung

Unternehmensnachfolge – Die richtige Finanzierung

Finanzierung der Unternehmensnachfolge

Welche Möglichkeiten der Finanzierung beim Unternehmensverkauf gibt es? Welche Vor- und Nachteile haben die verschieden Varianten? Welche öffentlichen Mittel für einen Finazierung weden angeboten? Wo finden Sie Ihre Investoren?

Finanzierung der Unternehmensnachfolge ist für die Finanz-Experten ein wichtiges Geschäft. Mit der richtigen Strategie an die Finanztöpfe der Wirtschaft. Der Finanzsektor schaut genau auf die Strategie der  Existenzgründer und Unternehmen für die Unternehmensnachfolge.

Unternehmer nutzen Kontakt zu den “Hausbanken”

Sowohl Existenzgründer als auch die Unternehmer setzten auf die Nähe zu “Ihren” Hausbanken. Das gilt besonders für das sensible Thema Unternehmensnachfolge. Gemeinsam mit den Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sind die Banken oft strategischer Partner bei der Such einer Finanzierung für die Nachfolgeregelung für Unternehmen unterschiedlichster Branchen.

M&A Consulting Beratung Unternehmensberatung HSC Personalmanagement
Sprechen Sie uns direkt an:
per eMail..
oder rufen Sie uns einfach an…
Tel. +49 (0)30 89 54 0500
aktuelle Themen finden Sie auch in unserem Forum für Unternehmer …

Die richtige Strategie bei den ersten Überlegungen zur Unternehmensnachfolge

Für eine richtige Strategie brauchen Sie als Unternehmer eine Checkliste für die Unternehmensnachfolge. Mit einer strategischen Beratung für die Unternehmensnachfolge ist ein solider Finanzplan verbunden. Eine typische Situation sind die ersten Überlegungen, ein Unternehmen an einen externen Käufer oder auch innerhalb der Familie zu übergeben. Gerade in dieser Phase werden sowohl die M&A-Experten als auch die Finanz-Experten eingebunden. Bei den anstehenden Transaktionen werden Bereiche wie zum Beispiel Eigenmittel, Darlehen, eine Bankfinanzierung oder auch eine stattliche Förderung geprüft. Für Existenzgründer und Start´Ups sind die Instrumente der Übernahmefinanzierung eine wichtige Basis um den “Deal” einzufädeln.

Unternehmensnachfolge im Interesse der Politik

Das Unternehmertum in Deutschland gilt als Wachstumsmotor der Wirtschaft und steht daher im Interesse der Politik und Öffentlichkeit. Steuern auf die Unternehmereinkünfte finden eine wichtige Basis der Finanzpolitik. Eine Wechselwirkung zwischen Politik und der Wirtschaft ist ein elementarer Baustein unserer Gesellschaft. Der Anteil einer Kreditfinanzierung durch den Finanzsektor hängt stark von der Zukunftsfähigkeit des jeweiligen Geschäftsmodells ab.

Interna des Unternehmens für die Unternehmensnachfolge sind zu beleuchten…

Von großer Relevanz bei der Betrachtung eines Unternehmens ist die Struktur des Management und der Führungsriege in der ersten bis dritten Ebene. Ist das Unternehmen für eine Übernahme und Nachfolge selbst für eine AD-Hoc-Nachfolge gewappnet?

Wie ist auch der erweiterte Führungskreis aufgestellt und handlungsfähig. Welche demokratischen Gremien sind hier verewigt. Sind die Lieferanten und Kunden-Beziehungen gut gepflegt? In welcher Phase befindet sich der Übernahmekandidat bei der Digitalisierung des Unternehmens?

Eine Checkliste für die Unternehmensnachfolge hilft hier den erfolgreichen Weg einzuschlagen. Die M&A Experten einer Unternehmensberatung kann hier die richtige Hilfestellung geben.

Was bedeutet M&A? Mergers & Acquisitions?

Was macht ein M&A Berater?

Welche Phasen gibte es bei der M&A Beratung?

5/5 (8 Reviews)
5/5 (8 Reviews)
5/5 (30 Reviews)
5/5 (10 Reviews)

Dr. Ingo Hoffmann

Seit vielen Jahren verfasse ich Artikel für den Bereich Unternehmensbörse, Unternehmensnachfolge, Unternehmensverkauf und Unternehmenskauf. Ich bin M&A-Experte und Consultant aus Leidenschaft.