Unternehmenskauf – Strategischer Zukauf – Beratung und Vermarktung

Unternehmensverkäufe

Unternehmenskauf bedingt die eigene Geldvermehrung als ein übliches Ziel. Eine langfristige Möglichkeit der Investition ist der Unternehmenskauf. Die Übernahme von Organisationen bietet eine sichere Alternative zum Wertpapierhandel, da diese im Allgemeinen überlebensfähig sind und sich auch in Krisenzeite

n halten können. Der Unternehmensverkauf hingegen kann aus strategischer Sicht sinnvoll sein. 

Unternehmenskauf Beratung HSC Personalmanagement

Wie Unternehmen verkauft werden 

Unternehmenskäufe können auf zwei unterschiedliche Arten vollzogen werden. 
Eine Variante ist der sogenannte Asset Deal, bei dem die zuzuordnenden

Sachen, Rechte und immateriellen Vermögensgegenstände durch einen Kauf- und Übertragungsvertrag vermittelt werden. Die zweite Grundform von einem Unternehmenskauf ist der Share Deal. Bei diesem wird eine Organisation über eine gesellschaftsrechtliche Beteiligung, etwa durch den Kauf von Geschäftsanteilen oder Aktien, übernommen. Das Consulting kann in einer beratenden Funktion bei der Überlegung über einen Kauf oder Verkauf von Unternehmen unterstützende Informationen bieten. 

Neben der klassischen Übernahme eines Unternehmens ist auch eine Fusion möglich. Diese beiden Varianten werden im englischsprachigen Raum als Mergers & Acquisitions, kurz M&A, bezeichnet. Zur Planung von solchen ist ein M&A-Berater hilfreich. Er kann durch seine Spezialisierung auf dem Gebiet zusätzliche Informationen und Hilfestellungen bieten. 

Die Unternehmensbewertung 

Sowohl für den Kauf als auch für den Verkauf ist eine Unternehmensbewertung notwendig. Im Rahmen der Unternehmensbewertung wird der Wert des Unternehmens beispielsweise durch das Ertragswertverfahren ermittelt. Dadurch können der Mindest- und der Höchstwert der Organisation ermittelt werden. Auf dieser Grundlage ist die Erstellung oder Bewertung eines Übernahmeangebots möglich. Die Unternehmensberatung kann durch ihr eigenes Fachwissen solche Unternehmensbewertungen kompetent und verlässlich durchführen. 

Vor einer möglichen Kontaktaufnahme sollte sich der Verkäufer die Frage stellen, in welcher Frist er die Organisation liquidieren möchte. Bei einem geplanten Verkauf in kurzer Sicht ist eine Verbesserung der bilanziellen Kennzahlen nur schwer möglich. Bei einem Unternehmensverkauf, der erst einige Jahre in der Zukunft geschehen soll, ist eine Veränderung der Kennzahlen etwa durch eine alternative Anwendung der rechtlich zulässigen Wahlmöglichkeiten denkbar. Da eine Berechnung des Unternehmenswertes häufig auf solchen Kennzahlen beruht, ist eine Verbesserung derselben zur Erhöhung des Verkaufspreises hilfreich. 

Die Kontaktaufnahme 

Häufig kommt es vor, dass die Kontaktaufnahme zwischen den beiden Parteien noch nicht erfolgt ist. Die zu verkaufende Organisation sucht nach interessierten Käufern, kennt diese jedoch nicht. Das Consulting kann hier behilflich sein, indem es die Vorteile einer solchen Investition für die Käufer aufführt und den Kontakt zu den Investoren herstellt. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen ist die Unternehmensberatung eine hilfreiche Unterstützung, da kleinere Organisationen im nationalen oder globalen Bereich einen niedrigeren Bekanntheitsgrad besitzen. Dadurch wird die Suche nach Investoren ohne die Assistenz durch Dritte für sie deutlich erschwert. 

Vertragsrechtliche Aspekte 

Die Vertragserstellung ist ebenso umfangreich und bietet viele Feinheiten, die es zu beachten gilt. Bereits kleinste Unterschiede in der Formulierung können dramatische rechtliche Auswirkungen haben. Ein erfahrener M&A-Berater weiß, worauf geachtet werden muss und kann bei der Aufsetzung des Kaufvertrags behilflich sein. 
Weiterhin kann er auf relevante Details achten, etwa den möglichen Rücktritt vom oder die Kündigung des Vertrags. Sollte ein solches Rücktrittsrecht oder eine derartige Kündigungsmöglichkeit im Vertrag vereinbart worden sein, ist es ratsam, die entsprechenden Fristen zu berücksichtigen. 

Zusammenfassung 

Der Entschluss zum Unternehmensverkauf erfordert eine umfangreiche und kompetente Analyse der Situation. Es müssen viele Aspekte berücksichtigt werden, die beispielsweise einen Einfluss auf den Verkaufspreis oder den Vertrag haben. Das Consulting bietet die Möglichkeit, als unterstützender Dienstleister tätig zu werden, um auf die Feinheiten des Unternehmensverkaufs zu achten. Insbesondere für kleine und mittlere Anbieter kann eine externe Hilfe nützlich sein, da die eigenen Ressourcen dafür möglicherweise nicht ausreichend sind.

Wir unterstützen Unternehmen und Einzelpersonen bei der Suche nach passenden Unternehmen und begleitet nach Bedarf den ganzen Transaktionsprozess bis zum Abschluss des Kaufvertrages.

Mit einem Unternehmenskauf können folgende Ziele erreicht werden:

  • Ausbau und Stärkung der Wettbewerbsposition im In- und Ausland
  • Zukauf von Know-how, Technologien, Mitarbeitern
  • Diversifikation des Produktportfolios
  • Erzielung von Synergien und Kosteneinsparungen
  • Erzielung eines optimalen Kaufpreises
  • Einstieg in das Unternehmertum
Summary
Unternehmensberatung
Service Type
Unternehmensberatung
Provider Name
HSC Personalmanagement,
Prinzregentenstraße 65,Berlin,Germany-10715,
Telephone No.00493089540500