Unternehmensverkauf: planen & erfolgreich gestalten

Unternehmensverkauf – Alles, was Sie wissen sollten​

HSC Personalmanagement

Prinzregentenstr. 65 D-10715 Berlin

+49 (0)30 89 54 0500

24/7 Germany Customer Support

unternehmen@unternehmensboerse.me

send eMail please

please contact

Täglich werden Unternehmen verkauft. Bei einem Unternehmensverkauf wird das gesamte Unternehmen an einen oder mehrere Käufer veräußert. Doch wie genau ist der Ablauf? Hier finden Sie die Antworten wie Sie geraden im Zeitalter der Digitalisierung Ihr Unternehmen verkaufen können. Vertrauen Sie unserer Experten-Checkliste: 1. Unterlagen & Expose 2. Käufersuche 3. Verkaufsgespräche / LOI 4. Prüfung Unterlagen / Due Diligence 5. Verhandlung / Checkliste 6. Abschluss / Kaufvertrag

TOP 15 Branchen Personalberater die Besten in Deutschland gesucht

Teile diesen Beitrag

Gerne teilen unter:

Was bedeutet Unternehmensverkauf?

Der Unternehmensverkauf ( auch Firmenverkauf ) ist die Möglichkeit für eine bestehende Firma einen Verkaufspreis bzw. Verkaufserlös zu erzielen. Unternehmen bieten ihre Unternehmung zum Beispiel im Rahmen einer Unternehmensnachfolge zum Verkauf an. UnternehmensverkaufViele Firmen werden mittlerweile über eine online Unternehmensbörse angeboten. Für einen erfolgreichen Unternehmensverkauf werden verschiedene Phasen definiert. Es handelt sich um einen längerfristigen strategischen Prozess, der oft von einem M&A-Experten begleitet wird.

Für ein erfolgreiches Projekt wir der Einsatz einer M&A-Beratung empfohlen. Wir haben Ihnen hier die Vor- und Nachteile zusammengestellt:

Vorteile:

Die M&A-Experten kennen aus Erfahrung in  anderen Projekten die besten Strategien um ein Unternehmen erfolgreich verkaufen zu können. Erfolgreich ist der Verkauf dann, wenn für den Verkäufer ( dem Eigentümer des Unternehmens ) ein optimaler Verkaufspreis erzielt wurde.

Nachteile:

Ein solches Projekt kann oft einige Monate in Anspruch nehmen. Der Knackpunkt für den Eigentümer ist einen Käufer zu finden, der auch den angesetzten Verkaufspreis für das Unternehmen bezahlen will. Oft ist der Eigentümer noch emotional an dem Unternehmen gebunden ist. Das kann den Verkauf schwierig machen, da es sich oft um das “Lebenswerk” des Verkäufers ( dem Eigentümer ) handelt.

Wie ist der Ablauf beim Unternehmensverkauf?

  • Phase 0: Verkaufsendscheidung Extern
  • Phase 1: Projektstart mit Zeitplan
  • Phase 2: Kennzahlen EBIT, Auswahl von Experten
  • Phase 3: Käufer Ansprache und Auswahl
  • Phase 3: Bewertung und Übergabe vorbereiten
  • Phase 4: Verkaufsgespräche
  • Phase 5: Übergabe und Abschluss

Eine einfache Definition

Der Unternehmenskauf, auch Akquisition oder Übernahme, aus Anbietersicht Unternehmensverkauf, ist eine wirtschaftliche und rechtliche Transaktion, bei der ein Unternehmen oder eine Unternehmensbeteiligung ganz oder teilweise vom Verkäufer an einen Käufer gegen Kaufpreiszahlung in bar oder im Tausch gegen Anteile des Käufers verkauft und veräußert wird.

Quelle: Wikipedia

Synonyms:
Firmenverkauf
Sie haben noch Fragen? Gerne beantworten wir Ihre Fragen auch unter info@hsc-personal.de

Mehr zu entdecken

Unternehmensverkauf Bild - Unternehmen verkaufen jetzt
☑ M&A Beratung Infos

Definition und Arten der Unternehmensnachfolge

Für die Beschäftigung mit dem Thema “Sicherung der Unternehmensnachfolge” gibt es viele gute Gründe und Anlässe: das Erreichen der Altersgrenze, Krankheit, geänderte familiäre Bedingungen, aber auch der Wunsch, sich beruflich zu verändern oder kürzer zu treten 🔥🚀Nicht wenige Übergaben drohen zu scheitern und schaden dem Familienfrieden.

Möchten Sie Ihr Geschäft ankurbeln?

Schreiben Sie uns und bleiben Sie in Kontakt

Unternehmensverkauf Bild - Unternehmen verkaufen jetzt

HSC Consulting