Unternehmensverkauf: planen & erfolgreich gestalten

Unternehmensverkauf IT Branche: Firmenwert bestimmen

Unternehmensverkauf IT Branche Firmenwert bestimmen
Inhaltsangabe
Lesedauer 4 Minuten

Firmenwert: Wenn Sie den Wert Ihres Unternehmens berechnen, können Sie möglicherweise feststellen, dass der ermittelte Wert unter Ihren Preisvorstellungen liegt. In solch einem Fall stellt sich die Frage, wie Sie dennoch Ihren gewünschten Preis erzielen können. Ihr persönlicher Wunschpreis kann sich entweder am tatsächlichen Wert des Unternehmens orientieren oder an Faktoren wie Ihrer Altersvorsorge oder dem Finanzierungskapital, das Sie für Ihr nächstes Projekt benötigen. Häufig liegt der Wunschpreis über dem tatsächlichen Marktwert des Unternehmens oder den finanziellen Möglichkeiten des Käufers.

Die Grundlage für einen gerechtfertigten Kaufpreis liegt darin, den Wert des Unternehmens zunächst zu berechnen. Angenommen, Käufer und Verkäufer legen beide seriöse Bewertungsgutachten vor. Der ermittelte Kaufpreis des Käufers liegt häufig unter dem des Verkäufers. Der tatsächliche Marktwert liegt vermutlich irgendwo in der Mitte der beiden Gutachten.

Wie funktioniert die Preisermittlung beim Unternehmensverkauf in der IT Branche?

 

Unternehmensverkauf Erfahrungsbericht im Ablauf an einem Beispiel
Unternehmensverkauf Erfahrungsbericht im Ablauf an einem Beispiel …

Firmenwert? Unternehmensverkauf in der IT Branche? In den Bilanzen großer Konzerne ist der Geschäfts- oder Firmenwert, auch als Goodwill bezeichnet, einer der größten Posten. Dieser immaterielle Vermögenswert entsteht, wenn beim Kauf eines Unternehmens der gezahlte Kaufpreis das Nettovermögen der erworbenen Gesellschaft übersteigt. Welche Unternehmen werden in der IT Branche verkauft? Unternehmen in attraktiven Branchen mit hoher Nachfrage, wie beispielsweise Technologiefirmen, werden generell höher bewertet als andere. Wo finden Sie eine Firma zur Übernahme? Welche Unternehmensbörsen sind für den Kauf und Verkauf von Unternehmen in der IT Branche spezialisiert? Erwartet ein Unternehmen durch den Zusammenschluss mit einem anderen Unternehmen hohe Synergieeffekte, so ist es in der Regel bereit, mehr zu zahlen. Wie funktionierrt eine Mitarbeiterintegration im Rahmen einer Übernahme?

Hier finden Sie eine Übersicht zum Unternehmenskauf in der IT Branche:

Das Tagesgeschäft eines IT-Unternehmens ist der Vertrieb und die Beratung von Software- und Hardware-Komponenten. Das Unternehmen zu verkaufen ist Neuland und daher ist die richtige Beratung entscheident um den Kaufpreis zu ermitteln. Bei der Preisermittlung helfen Unternehmensberatungen die darauf spezialisiert sind.

Preisermittlung für den Verkauf – Schritt für Schritt erklärt

 

So funktioniert die Preisermittlung beim Firmenverkauf
So funktioniert die Preisermittlung beim Firmenverkauf …

Zunächst ist es wichtig sein Unternehmen aus der Sich des Käufers zu betrachten. Wie war die Entwicklung des Unternehmens in den letzten Jahren. Gibt es gepflegte Lieferanten- und Kunden-Beziehungen? Wie sind die wirtschaftlichen Kennzahlen.

In der Praxis kann man die IT-Unternehmen in der Regel dem Mittelstand zuordnen. Mitarbeiterzahlen zwischen zwanzig und vierzig Mitarbeitern sind hier eher die Regel.

Ein potentieller Käufer eines IT-Unternehmens interessiert sich neben den Fachkräften und Kunden insbesondere für das Geschäftsmodell und die organisatorische Reife. Der Blickwinkel hängt dabei ganz entscheidend von der jeweiligen Beschaffenheit und der strategischen Ausrichtung des Käufers ab.

So funktioniert die Preisermittlung beim Firmenverkauf ..

 

Preisermittlung für den Verkauf – Schritt für Schritt erklärt
Preisermittlung für den Verkauf – Schritt für Schritt erklärt …

Beim Kaufpreis liegen die Sichten des Käufers und Verkäufers oft weit auseinander. In einem ersten Gespräch können die verschiedenen Sichtweisen dargestellt werden. Mit Hilfe eines Datenraums können dann weitere sensible Daten ausgetauscht werden. Ein Unternehmen-Expose hilft dabei sich an einem roten Faden durch die Informationen zu arbeiten. Eine gängige Berechnungsgröße ist der EBIT eines Unternehmens.


Da es sich in jedem Verkaufsprozess zentral um den Unternehmenswert und daraus abgeleitet den Kaufpreis dreht, finden sich hier vor allem betriebswirtschaftliche Berater und zwangsläufig auch viele Branchenfremde wie Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Banker.

Gerade die steuerliche Betrachtungsweise ist ein wichtiger Baustein für den Firmenwert.

Unter der Annahme, dass wir aktuell – zumindest bei IT-Systemhäusern – in einem Käufermarkt sind und nicht in einem Verkäufermarkt, bedarf es entweder Zeit und hohes persönliches Engagements des Verkäufers. Oder aber die Unterstützung eines auf die IT-Branche spezialisierten M&A-Beraters mit breitem Marktzugang in Verbindung mit einem optimalen Prozess um das Projekt auch wirklich zum Abschluss zu führen.

Benutzen Sie die Tipps und Tricks beim Firmenkauf ..

Wie kann ein Verkauf erfolgreich sein?

  1. Der Erfolg hängt von der Beziehung zwichen den handelden Personen ab
  2. Das Geschäftsmodell des zu kaufenden Unternehmen muss dem Käufer interssant erscheinen
  3. Die Käufer muss einen strategischen und finanziellen Vorteil erkennen
  4. Bestenfalls können opertive Einheiten nach dem Kauf verschmelzen

Zusammenfassung und Ausblick

Eine weitere wichtige Einflussgröße auf den Kaufpreis ist die Motivation des verkaufenden IT Unternehmers. Warum möchte dieser überhaupt verkaufen oder sucht einen strategischen Investor für eine Beteiligung? Und zu welchem Zeitpunkt? Einen recht oberflächlichen Einblick in diese Materie findet man zum Beispiel auch in den Medien: “Die Höhle der Löwen“. Auf diese Fragen braucht jeder Verkäufer eine klare und überzeugende Antwort, denn sie werden im Prozess von Käufer- oder Investorenseite garantiert gestellt.

5/5 (11 Reviews)
5/5 (11 Reviews)
5/5 (17 Reviews)

HSC Consulting